Drogentest

Nachweiszeiten von Drogen im menschlichen Körper durch eine Urinprobe

Die Zeitspanne, über die der Drogenmissbrauch durch Testergebnisse positiv nachweisbar ist, ist abhängig von Menge und Häufigkeit der eingenommenen und nicht legalen Drogen nach dem Deutschen Betäubungsmittelgesetz, sowie dem Stoffwechsel und Haltwertzeit der Droge und kann mit dem Alter, Gewicht sowie Aktivität und Nahrungsaufnahme des Drogenkonsumenten abweichen. Jede Droge verhält sich anderst auf unterschiedliche Nachweis - und Abbauzeiten. Die Nachfolgende Tabelle kann als Maßstab und als Faustregelung genommen werden.

AMP - Amphetamine ca. 2 - 3 Tage

COC - Kokain ( ca. 6 - 12 Std. bis 2 Wo.

MTD - Mathadone ( bis zu 3 Tagen )

MET - Metamphitamine ( 2 - 3 Tage )

MOR - Opiate/ Morphine ( 1 - 3 Tage )

MOMA - XTC Ecstasy ( 1 - 3 Tage )

BAR - Bartbiturate ( 1 Tag )

BUP - Buprenoiphine ( 2 - 3 Tage )

BZO - Benzodiazephine ( bis zu 3 Tagen )

THC - Cannabinoide ( 1 - 3 Tagen )

TCA - Trye. Antidepressiva ( 2 - 10 Tage )

COT - Kontinin ( 2 - 3 Tage )

Referenzen

Männer Mode Beituni Schwarzeslogo

 

RZ Logo Ehrhardt

Logo Minit web

 

 

TOP